Wie funktioniert Western Union?

Wie verwende ich Western Union für einen internationalen Transfer in 8 Schritten?

Wenn Sie Geld ins Ausland senden müssen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten.

Sie können Ihre lokale Bank anrufen und persönlich eine Überweisung auf ein anderes Bankkonto vornehmen oder die gleiche Transaktion über Online- oder Telefonbanking durchführen. Obwohl diese Route ziemlich teuer sein kann und es wahrscheinlich einige Tage dauern wird, bis Ihre Überweisung bearbeitet ist, ist sie für viele Menschen bekannt und einfach. Es ist wichtig zu wissen, dass Ihre Bank eine Überweisung in Rechnung stellt und dass Ihre Überweisung mit hoher Wahrscheinlichkeit über das SWIFT-Netzwerk abgewickelt wird . In diesem Fall könnten auch die zwischengeschalteten Banken und die Bank des Empfängers ihre eigenen Gebühren hinzufügen.

Wie funktioniert Western Union? – Wenn Sie mit Ihrer Bank kein Geld ins Ausland senden möchten, können Sie einen alternativen Anbieter wie PayPal, Western Union oder Transferwise auswählen.

Wenn Sie sich für eine Option entscheiden, ist es wichtig, die von den einzelnen Diensten verwendeten Wechselkurse zu überprüfen – dazu später mehr – sowie die Vorabgebühren. Für viele Kunden kann die Verwendung eines Anbieters wie TransferWise , der den besten verfügbaren Wechselkurs bietet, die günstigste Option sein.

Wenn Sie im Voraus ein bisschen Hausaufgaben machen, können Sie Geld sparen. Wenn Sie einen internationalen Transfer mit Western Union planen , finden Sie hier alles, was Sie wissen müssen.

Sie möchten Geld international senden? Mit TransferWise können Sie bis zu 8-mal gegenüber Ihrer Bank sparen.

Bevor Sie anfangen, ein Wort.

Banken und Geldtransferanbieter geben Ihnen oft einen schlechten Wechselkurs, um zusätzliche Gewinne zu erzielen.

TransferWise ist anders. Dank seiner intelligenten neuen Technologie entfallen hohe internationale Überweisungsgebühren, da lokale Bankkonten auf der ganzen Welt miteinander verbunden werden. Das bedeutet , Sie sparen können mit TransferWise 8x , anstatt Ihre Bank , wenn Sie im Ausland Ihr Geld schicken.

Informieren Sie sich, wie Sie Ihre erste Überweisung mit TransferWise vornehmen können . Und probieren Sie es aus.

Oh, und wenn Sie schon dabei sind, schauen Sie sich TransferWises kostenloses Konto für mehrere Währungen an . Sie können auch die TransferWise –Debitkarte für mehrere Währungen erwerben , mit der Sie weltweit für Waren und Dienstleistungen bezahlen können.

Nun zurück zu dem, was Sie hier gelesen haben.

Wie funktioniert Western Union? – Die Gebühren

Die Kosten für eine Überweisung variieren je nachdem, wohin Sie Geld senden, wie die Zahlung eingezahlt wird und wie der Empfänger das Geld erhält.

Nachfolgend einige Beispiele, die auf dem Versand von 1000 US-Dollar an verschiedene beliebte Ziele mit verschiedenen Zahlungs- und Abholmethoden beruhen:

Wechselkurse von Western Union

Wenn Sie die Kosten einer Überweisung auf der Western Union-Website berechnen, finden Sie in den Fußnoten den folgenden Haftungsausschluss:

„Western Union verdient auch Geld mit Geldwechsel. Vergleichen Sie bei der Auswahl eines Geldtransmitters sowohl die Überweisungsgebühren als auch die Wechselkurse sorgfältig. Gebühren, Wechselkurse und Steuern können je nach Marke, Vertriebskanal und Standort aufgrund einer Reihe von Faktoren variieren. “ ¹

Wie vergleichen Sie die Wechselkurse, die von verschiedenen Geldwechsel- und Überweisungsdiensten verwendet werden?

Wie funktioniert Western Union? – Erstens müssen Sie den Mittelkurs verstehen. Dies ist der einzige reale Wechselkurs, der von Banken und Finanzinstituten auf dem freien Markt verwendet wird. Sie können den Mittelkurs ganz einfach mit einem Online-Währungsumrechner oder durch Googeln der gewünschten Währungspaarung überprüfen .

Vergleichen Sie den mittleren Marktkurs mit dem Wechselkurs, den der von Ihnen gewählte Transferservice anbietet. Sie werden schnell feststellen, dass viele internationale Geldtransferdienste den Kunden nicht den tatsächlichen Wechselkurs bieten. Stattdessen rechnen sie ihren Gewinn mit dem Wechselkurs, den sie anwenden. Dies ist nicht transparent und kann dazu führen, dass Kunden mehr bezahlen, als sie müssen.

Dienste wie TransferWise halten es jedoch für angemessener, den Mittelkurs zu verwenden, und erheben für jede Transaktion nur eine geringe transparente Gebühr. Das erleichtert es den Kunden, die tatsächlichen Kosten der Überweisung zu verstehen und zu vergleichen – und kann auch viel billiger sein.

Western Union Umrechnungskurs gegenüber Bank

Die von Western Union und traditionellen Banken verwendeten Wechselkurse enthalten in der Regel einen Aufschlag auf den realen Wechselkurs. Die Höhe dieses Aufschlags hängt jedoch von der jeweiligen Währungspaarung ab.

Das bedeutet, dass Sie am besten überprüfen können, welcher Wert der beste ist, indem Sie bei Ihrer Bank anrufen, um deren Kurse zu erhalten, und diese dann online mit dem Kurs für Ihre bei Western Union angebotene Währungspaarung vergleichen.

Wie funktioniert Western Union?

Vergessen Sie nicht, beide Kurse auch mit dem Mittelkurs zu vergleichen. Wie funktioniert Western Union? – Und wenn Sie nicht der Meinung sind, dass sie ein faires Angebot bieten, probieren Sie einen anderen Anbieter wie Transferwise aus .

Schritt für Schritt: Überweisung mit Western Union

Eine internationale Überweisung mit Western Union ist relativ unkompliziert. Sie können sich an einen lokalen Standort wenden, um die Transaktion zu bearbeiten, wenn Sie Hilfe benötigen und sich persönlich mit jemandem auseinandersetzen möchten.² Die Kosten und Gebühren variieren, je nachdem, wie Sie die Überweisung finanzieren und wie Sie sie erhalten möchten.

Schritt 1: Seien Sie vorsichtig bei Betrügern und Betrügereien

Bevor wir beginnen, ist es wichtig zu wissen, dass es viele Betrügereien gibt, bei denen die Leute aufgefordert werden, Geld über Western Union zu senden. Stellen Sie sicher, dass Sie sicher sind, dass Sie Geld an die richtige Person senden, und das aus einem echten Grund.

Wenn Sie beispielsweise von einem Dritten benachrichtigt werden, dass ein Freund oder ein Familienmitglied einen Notfall hatte und schnell Bargeld benötigt, sollten Sie die Details immer direkt mit der betroffenen Person besprechen. In ähnlicher Weise ist Western Union nicht für Online-Einkäufe wie PayPal gedacht und bietet daher nicht den gleichen Schutz für Käufer oder Verkäufer wie ein auf diesen Bereich spezialisierter Dienst. Dies bedeutet, dass es normalerweise keine gute Wahl für Online-Einkäufe oder den Kauf von Produkten über einen Dienst wie Craigslist ist.

Schritt 2: Überprüfen Sie alle Details Ihrer Überweisung

Sobald Sie sicher sind, dass die Person, an die Sie Geld senden, echt ist, müssen Sie einige Details sammeln und überprüfen, um sicherzustellen, dass der Prozess reibungslos verläuft. Wenn sie das Bargeld persönlich in einem Western Union-Büro abholen möchten, benötigen sie einen von der Regierung ausgestellten Ausweis. ² Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, in welchem ​​Büro sie das Geld abholen möchten und haben Ihren Namen, wie er bei der Überweisung auf dem Ausweis vermerkt ist – Wie funktioniert Western Union?

Wenn Sie Geld direkt auf das Bankkonto eines Empfängers senden, benötigen Sie die vollständigen Angaben zu dessen Konto, Bankfiliale und Adresse. Je nachdem, wohin Sie Geld senden, benötigen Sie möglicherweise auch einen BIC / SWIFT-Code und eine IBAN.

Schritt 3: Verarbeiten Sie die Überweisung in einer Western Union-Niederlassung

Jetzt müssen Sie entscheiden, wie die Übertragung verarbeitet werden soll – in einer Zweigstelle, online oder am Telefon². Wenn Sie sich lieber persönlich mit jemandem auseinandersetzen möchten, können Sie Geld je nach Standort über ein Western Union-Büro mit Bargeld oder manchmal mit einer Debitkarte senden – Wie funktioniert Western Union?

Du brauchst: 2

  • Der genaue Name des Empfängers, wie er auf seinem amtlichen Ausweis angegeben ist
  • Stadt / Provinz / Bundesland und Land des Empfängers
  • Möglicherweise müssen Sie auch Ihren eigenen amtlichen Ausweis vorlegen

Schritt 4: Verarbeiten Sie die Überweisung online oder mit der Western Union App

Wenn Sie Ihre Überweisung online abwickeln möchten, müssen Sie zunächst ein Profil erstellen.

Sobald Sie ein Profil auf der Website oder in der App haben, wählen Sie einfach ” Geld senden” und folgen den Schritten in Abschnitt 2. Sie können später in einem Western Union-Büro in bar oder online mit einer Kredit- oder Debitkarte oder einer Banküberweisung² bezahlen.

Schritt 5: Verarbeiten Sie die Übertragung auf dem Telefon

Einige Überweisungen können am Telefon mit einer Kredit- oder Debitkarte durchgeführt werden. Diese Option ist jedoch nicht für alle Transfers verfügbar. Überprüfen Sie daher die Verfügbarkeit unter Ihren besonderen Umständen².

Für welche Route Sie sich auch entscheiden, Sie müssen ein Formular ausfüllen – entweder online, telefonisch oder in gedruckter Form – und dabei sowohl die Zahlungs- als auch die Empfängerdaten angeben.

Schritt 6: Wählen Sie aus, wie Sie bezahlen möchten

Sie werden gefragt, wie Sie die Überweisung bezahlen möchten. In den meisten Fällen können Sie in einer Filiale zwischen Bargeld und Online-Überweisungen mit Kredit- oder Debitkarten wählen. Die Gebühren und Entgelte für diese verschiedenen Zahlungsmethoden sind sehr unterschiedlich. Im Allgemeinen ist die Zahlung mit einer Kredit- oder Debitkarte im Vergleich zu einer Banküberweisung viel teurer, auch wenn dies möglicherweise zu einer schnelleren Überweisung führt.

Schritt 7: Übergeben Sie die Details der Überweisung an den Empfänger

Wenn Sie die Überweisung tätigen, erhalten Sie eine MTCN-Referenznummer.3 Diese Nummer wird vom Empfänger zum Abholen des Geldes verwendet³. Sie müssen dem Empfänger die MTCN-Nummer mitteilen, wenn er vorhat, eine Western Union-Filiale vor Ort aufzusuchen, um sein Bargeld³ abzuholen.

Optionaler Schritt: Verfolgen Sie die Übertragung

Die MTCN ist eine Tracking-Nummer, die Sie bei der Überweisung erhalten. Sie kann verwendet werden, wenn Sie die Zahlung nachverfolgen müssen³. Sie können dies online oder in einer Zweigstelle tun, um Hilfe zu erhalten³.

Schritt 8: Der Empfänger sammelt die Zahlung, sobald sie verarbeitet wurde

Die Bearbeitungszeit kann von einigen Minuten bis zu mehreren Tagen variieren, abhängig von der Zahlungsmethode und davon, ob der Empfänger persönlich abholt oder nicht. Die geschätzte Bearbeitungszeit wird an dem Punkt angezeigt, an dem Sie Ihre Überweisung getätigt haben, und Sie können den Fortschritt Ihrer Überweisung bei Bedarf anhand Ihrer Referenznummer verfolgen.

Sobald die Überweisung verarbeitet wurde, kann der Empfänger sie in einem Western Union-Büro abholen oder direkt von seinem Bankkonto abheben, wenn Sie sich stattdessen für eine Überweisung entschieden haben – Wie funktioniert Western Union?

Western Union Zahlungsmethoden

Sie können wählen, ob Sie eine Barzahlung vornehmen möchten, eine Filiale persönlich besuchen oder eine Kredit- oder Debitkarte oder eine Überweisung verwenden möchten. Die Gebühren variieren je nach Zahlungsmethode. Kredit- oder Debitkartenzahlungen kosten zum Beispiel normalerweise mehr als eine Überweisung.

Wie funktioniert Western Union? Welche Beschränkungen gibt es?

Im Allgemeinen gelten für Zahlungen mit Western Union die folgenden Beschränkungen:

  • Zahlungen online oder über die Western Union App
    • Senden von Geld in Minuten, an drei Tagen und mit WU® Pay – 2.999 USD pro Überweisung
    • Zahlungen am nächsten Tag und mobiler Geldtransfer – 500 USD pro Überweisung
    • Prepaid-Zahlungskarten – Limits, die vom Kartenaussteller festgelegt werden und variieren können
  • Internationale Zahlungen, die online über Western Union FX abgewickelt werden und Währungsumrechnungen beinhalten – 10.000 USD pro automatischem Überweisungslimit, das auf Antrag geändert werden kann
  • Zahlungen in einem Western Union-Büro – in der Regel unbegrenzt
  • Telefonische Zahlungen – Limit von 300 bis 2.500 US-Dollar

Eine internationale Überweisung mit Western Union ist nicht allzu kompliziert. Nur ein paar einfache Schritte und schon sind Sie unterwegs. Bevor Sie beginnen, sollten Sie jedoch andere Methoden für die Überweisung ausprobieren, um festzustellen, ob es eine günstigere Möglichkeit gibt, Ihr Geld zu überweisen.

Möglicherweise ist die Verwendung eines alternativen Anbieters, der den realen Wechselkurs bietet und auf internationale Geldtransfers spezialisiert ist, wie TransferWise , die bessere Option.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.